Datenschutzerklärung

Wer sind wir?

Wir sind Juniper Europe B.V. (Firmennummer: 88526267) mit Sitz in Kraijenhoffstraat 137 A, 1018RG Amsterdam, Niederlande. Wir sind der Datenverantwortliche für Ihre persönlichen Daten, wenn Sie die Juniper-Plattform nutzen.

Warum lesen Sie das?

Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie wir als Verantwortlicher persönliche Daten schützen und die Privatsphäre in Übereinstimmung mit dem Datenschutzrecht, einschließlich der Datenschutz-Grundverordnung ("DSGVO"), respektieren. 

Die Juniper-Plattform verbindet Kunden mit registrierten Ärzten, mit denen wir zusammenarbeiten ("verschreibende Ärzte"). Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihre Bestellungen über eine unserer Partnerapotheken ("Partnerapotheken") auszuführen, verbindet die Juniper-Plattform Kunden auch mit der entsprechenden Partnerapotheke.Bitte beachten Sie, dass die verschreibenden Ärzte und die Partnerapotheken gemeinsam für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten verantwortlich sind.

Trifft es auf Sie zu?

Unabhängig davon, ob Sie die Juniper-Plattform und -Services als Kunde nutzen oder nur die Juniper-Webseite (https://myjuniper.com/de) besuchen, gilt diese Datenschutzerklärung für Sie. Für die Zwecke dieser Datenschutzerklärung gehören zu Kunden auch potenzielle Kunden, die den Online-Fragebogen auf der Juniper-Webseite gestartet (aber nicht beendet) haben. Diese Datenschutzerklärung gilt auch für Sie, wenn Sie oder Ihr Arbeitgeber eine Geschäftsbeziehung mit uns unterhalten. 

Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um diese zu lesen!

Wie erfassen wir Ihre persönlichen Daten?

Ab dem ersten Moment, in dem Sie mit Juniper interagieren, erfassen wir Ihre persönlichen Daten. Manchmal stellen Sie uns freiwillig persönliche Daten zur Verfügung, manchmal werden persönliche Daten über Sie automatisch erfasst und manchmal erhalten wir sie von Dritten. Wie wir Ihre persönlichen Daten erfassen, hängt in der Regel von unserer Beziehung zu Ihnen ab (und wir haben unten einige Beispiele angegeben).

Welche persönlichen Daten erheben wir?

Wir können einige oder alle der unten aufgeführten persönlichen Daten erfassen, abhängig von unserer Beziehung zu Ihnen:

Wie und warum verwenden wir Ihre persönlichen Daten?

Hier sind die Zwecke und Rechtsgrundlagen, für die wir die oben genannten persönlichen Daten verarbeiten:

  • Um Ihnen die Juniper-Dienste zur Verfügung zu stellen. Um Ihnen die Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Gewichtsmanagement zur Verfügung zu stellen; um Sie mit einem Juniper-Konto zu registrieren; um Sie mit verschreibenden Ärzten für Konsultationen zu verbinden.

Rechtsgrundlage für diese Datennutzung: Vertrag (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) in Bezug auf reguläre persönliche Daten, ausdrückliche Übermittlung (Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO) hinsichtlich der Verarbeitung, insbesondere Nutzung und Weitergabe Ihrer Patientendaten 

  • Zur Erfüllung Ihrer Bestellungen: Um Ihre Bestellungen zu bearbeiten, Ihr Rezept auszustellen und (sofern Sie dies wünschen) Ihnen Ihre Medikamente von einer unserer Partnerapotheken zu liefern.

Rechtsgrundlage für diese Datennutzung: Vertrag (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) in  Bezug auf regelmäßige persönliche Daten, Gesundheitsversorgung (Art. 9 Abs. 2 lit. h DSGVO) in Bezug auf die Verarbeitung von  Patientendaten  durch unsere Partnerapotheken,  ausdrückliche Einwilligung (Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO) in Bezug auf Patientendaten (soweit nicht von Art. 9 Abs. 2 lit. h DSGVO  erfasst). 

  • Um Ihnen unsere Online-Community zur Verfügung zu stellen und diese zu unterhalten: Um Ihnen den Zugang zu unseren Online-Communitys zu ermöglichen und diese zu verwalten und um Ihnen Zugang zu Gesundheitscoaches und gewichtsmanagementbezogenen Inhalten und Ratschlägen zu bieten.

Rechtsgrundlage für diese Datennutzung: Berechtigte Interessen an der Bereitstellung und dem Betrieb unserer Online-Communitys  (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), Ausdrückliche Erlaubnis (Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO) in Bezug auf Patientendaten

  • Um mit Ihnen zu kommunizieren.  Um mit Ihnen über die von Ihnen erworbenen Juniper-Dienste oder -Produkte zu kommunizieren (einschließlich der Information, wenn Sie eine neue Nachricht von Ihrem verschreibenden Arzt erhalten haben, und um Ihnen diesbezüglich Erinnerungen zu senden), um Ihnen Versand- und Sendungsverfolgungsinformationen zur Verfügung zu stellen, um Rücksendungen zu bearbeiten und Umtauschgenehmigungen zu erteilen, um Kundenservice bereitzustellen und/oder um Fragen zu beantworten, die Sie uns gestellt haben.

Rechtsgrundlage für diese Datenverwendung: Vertrag (Art. 6 Abs. 1 lit. b und  berechtigte Interessen an der  Erleichterung des Dienstes von Juniper (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) in Bezug auf  regelmäßige persönliche Daten, ausdrückliche Einwilligung (Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO) in Bezug auf Patientendaten  

  • Um Ihnen Marketingmaterial zu senden, um das Sie uns gebeten haben oder von dem wir glauben, dass es Ihnen gefallen wird.  Um Ihnen Marketing- oder Werbeinformationen zu senden; um Ihnen Erinnerungen an Dienstleistungen oder Produkte zu senden, an denen Sie Interesse bekundet haben. Wenn Sie eingewilligt haben, können wir Ihre Patientendaten auch verwenden, um Ihnen Marketinginformationen zuzusenden, die auf Sie zugeschnitten sind oder von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten. 

Rechtsgrundlage für diese Datenverwendung:  Ausdrückliche Einwilligung (Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO) in Bezug auf Patientendaten, Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) in Bezug auf regelmäßige Daten, sofern erforderlich, berechtigte Interessen an der Zusendung von Marketingmitteilungen an potenzielle Kunden oder Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO,  sofern wir dies dürfen)  

  • Online-Werbung für Juniper anzeigen: Wir verwenden Online-Werbung, um Sie über unser Angebot auf dem Laufenden zu halten und Ihnen zu helfen, unsere Produkte und Dienstleistungen zu sehen und zu finden. Wie wir Ihre persönlichen Daten dazu verwenden, wird im entsprechenden Abschnitt weiter unten beschrieben.  

Rechtsgrundlage für diese Datennutzung: Berechtigtes Interesse, Ihre persönlichen Daten zu verwenden, um uns dabei zu helfen, relevante Werbung zu schalten, sofern wir dazu berechtigt sind (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)

  • Zur Verbesserung von Juniper: Zur Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen oder der Produkte und Dienstleistungen unserer Gruppe, einschließlich der Juniper-Webseite und im Rahmen von Analyse-, Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten, die wir durchführen.

Rechtsgrundlage für diese Datenverwendung: Berechtigte Interessen zur Verbesserung des Geschäfts von Juniper oder der Geschäftstätigkeit seiner Konzerngesellschaften (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)); Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO)

  • Damit wir das Gesetz einhalten können. Zur Einhaltung gesetzlicher oder regulatorischer Verpflichtungen oder Anforderungen, die für uns gelten, einschließlich der Durchführung von Identitätsprüfungen (Betrugsprävention), die wir durchführen müssen, oder zur Einhaltung von Aufzeichnungsanforderungen, die für uns gelten. 

Rechtsgrundlage für diese Datenverwendung: Rechtliche Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO i.V.m. der einschlägigen Rechtsvorschrift), wenn sich die Verpflichtung aus dem Recht der EU  oder der EU-Mitgliedstaaten ergibt, berechtigtes Interesse an der Einhaltung des Gesetzes und der Vermeidung entsprechender Sanktionen bei Nichteinhaltung (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wenn sich die Verpflichtung aus anderem Recht ergibt

  • Um unsere Geschäftsbeziehungen zu verwalten. Um den Vertrag oder die Geschäftsbeziehung zu verwalten, die wir entweder mit Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber haben.

Rechtsgrundlage für diese Datenverwendung:  Vertrag (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO), wenn der Vertrag direkt mit Ihnen geschlossen wird, ansonsten berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) zur Verwaltung unserer Verträge und Geschäftsbeziehungen

  • Um unsere Rechte oder die Rechte unserer Konzerngesellschaften bei Bedarf durchzusetzen. Um professionellen Rat einzuholen, um unsere Rechte oder die unserer Konzerngesellschaften durchzusetzen oder zu schützen, um Rechtsansprüche zu begründen und zu verteidigen; um Untersuchungen durchzuführen oder Maßnahmen in Bezug auf die Prävention von Kriminalität und Betrug, das Risikomanagement und die Verletzung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Juniper für Services zu ergreifen.

Rechtsgrundlage für diese Datennutzung: Berechtigte Interessen an der Durchsetzung oder Wahrung unserer Rechtsansprüche (Art.  6 Abs. 1 lit. f), Art. 9 Abs. 2 lit. f DSGVO)

Weitere Informationen darüber, was diese Rechtsgrundlagen bedeuten

  • Vertrag: Die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten ist für einen Vertrag, den Sie mit uns haben, erforderlich oder weil wir Sie gebeten haben, bestimmte Schritte zu unternehmen, bevor wir diesen Vertrag abschließen.  Beispielsweise müssen wir Ihre persönlichen Daten (Kontaktdaten, Rechnungsinformationen) verarbeiten, um Ihnen die von Ihnen gekauften Produkte zur Verfügung zu stellen.
  • Einwilligung: Wir bitten Sie um Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten unter bestimmten Umständen. Weitere Details hierzu finden Sie weiter unten. 
  • Erbringung von Gesundheitsdienstleistungen: Die Verarbeitung Ihrer Daten ist für die Erbringung einer medizinischen Behandlung erforderlich, die von oder unter der Verantwortung eines Angehörigen der Gesundheitsfachberufe, einschließlich Apothekern und Apothekentechnikern, verarbeitet wird.  Wir stützen uns auf diese Rechtsgrundlage, wenn Ihre Daten von oder unter der Verantwortung einer unserer Partnerapotheken oder verschreibenden Ärzte verarbeitet werden.
  • Berechtigte Interessen die Verarbeitung Ihrer Daten ist für unsere berechtigten Interessen oder die berechtigten Interessen eines Dritten erforderlich, sofern diese Interessen nicht durch Ihre Rechte und Interessen aufgewogen werden.  Unsere berechtigten Interessen sind oben aufgeführt.
  • Rechtliche Verpflichtungen Die Verarbeitung Ihrer Daten ist erforderlich, damit wir unseren Verpflichtungen nach geltendem Recht der EU oder der EU-Mitgliedstaaten nachkommen können (die Einhaltung anderer Gesetze liegt jedoch in unserem berechtigten Interesse). Zum Beispiel, um Identitätskontrollen durchzuführen, um die Betrugsbekämpfung Vorschriften in der EU oder ihren Mitgliedstaaten, einschließlich der Niederlande und Deutschland, einzuhalten, wenn Sie einen Kauf bei uns tätigen.

Einwilligen

Wir holen Ihre Einwilligung zur Verarbeitung, insbesondere  Erhebung und Weitergabe (einschließlich an verschreibende Ärzte und Partnerapotheken) Ihrer im Rahmen des Online-Fragebogens angegebenen Patientendaten ein. Diese Einwilligung erteilen Sie, wenn Sie das Quiz starten und uns Antworten auf die Fragen geben.  Wenn Sie sich nicht entscheiden, Ihre Bestellung von einer unserer Partnerapotheken ausführen zu lassen, werden wir Ihre Patientendaten nicht an diese weitergeben.

Wir bitten auch um Ihre Zustimmung, Ihre gesundheitlichen oder sensiblen  Daten zu verwenden, um Marketing, das wir Ihnen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung senden, zu personalisieren. 

Wir können auch Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zum Zwecke bestimmter Marketing- oder Geschäftsaktivitäten einholen, in diesem Fall erhalten Sie weitere Informationen in der jeweiligen Einwilligungserklärung.

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Direktvermarktung

Nach deutschem   Datenschutzrecht benötigen wir in der Regel Ihre Einwilligung, um Ihnen Direktmarketing-Nachrichten zu senden. Unter bestimmten Umständen ist es uns jedoch gestattet, Ihnen ohne Ihre Zustimmung Marketing Nachrichten in Bezug auf unsere Produkte und Dienstleistungen zu senden, die  denen ähneln, die Sie  bereits gekauft, verwendet oder mit denen Sie interagiert haben. Dies wird als „Opt-out" bezeichnet. Dies bedeutet, dass wir Ihnen Nachrichten zu ähnlichen Diensten und Produkten senden können, auch wenn Sie keine „Opt-in"-Zustimmung erteilt haben, aber Sie können sich jederzeit vom Erhalt dieser Marketing Nachrichten abmelden.

Wenn wir Ihnen Marketingmitteilungen senden möchten, die über den Umfang ähnlicher Dienstleistungen und Produkte hinausgehen, werden wir immer Ihre Zustimmung einholen.

Wir können Ihnen auch Marketing Nachrichten senden, die für Sie auf der Grundlage Ihrer Patientendaten relevant sind, jedoch nur, wenn Sie der Verwendung Ihrer Patientendaten auf diese Weise zugestimmt haben. 

Sie können sich jederzeit gegen den Erhalt von Marketing Nachrichten entscheiden, einschließlich aller Marketing Nachrichten, die wir versenden, wenn wir uns auf eine Einwilligung berufen, wenn Sie diese nicht von uns erhalten möchten. Sie können dies tun, indem Sie dem Abmeldelink in der Marketing Nachricht folgen oder uns über die unten angegebenen Kontaktdaten kontaktieren.

Online-Werbung

Möglicherweise sehen Sie Banner und Anzeigen von Juniper, wenn Sie sich auf anderen Webseiten und Apps wie sozialen Medien befinden. Wir verwalten dies über eine Vielzahl von digitalen Marketingnetzwerken und Werbebörsen und verwenden eine Reihe von Werbetechnologien. 

Wir verwenden Tools von Social-Media-Plattformen, um unsere Produkte und Dienstleistungen zu bewerben (z. B. Facebook Custom Audience). Wir verwenden diese Tools, um Informationen, die wir speichern, mit persönlichen Daten in ihrer Datenbank abzugleichen, um benutzerdefinierte Zielgruppen zu erstellen und Werbung auf Ihre Interessen im Internet, einschließlich sozialer Medien, zuzuschneiden, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist. Ein Teil davon geschieht durch „Re-Targeting", bei dem Werbung angezeigt wird, die für Juniper-Produkte und -Diensten relevant ist, die Sie zuvor auf unserer Webseite angesehen haben. Zum Beispiel können wir E-Mail-Adressen, die wir von Ihnen erhalten haben (z. B. wenn Sie uns diese als Teil des Quiz zur Verfügung stellen), an eine Social-Media-Plattform weitergeben, die dann in der Regel gehasht (verschlüsselt) und mit ihren eigenen Daten abgeglichen werden, damit diese gesponserte Beiträge in Ihrem Feed präsentieren kann. Wir tun dies, um maßgeschneiderte Werbung anzubieten, die für Sie von Interesse sein könnte, wenn Sie Interesse an unseren Produkten gezeigt haben.

Wir verwenden Informationen über unsere Kunden auch, um über die Werbeplattformen Facebook oder Google ein „Lookalike Audience" oder ein ähnliches Publikum potenzieller Kunden zu generieren. Dies ermöglicht es uns, Werbung in ihren Netzwerken auf potenzielle Kunden auszurichten, die gemeinsame Interessen oder ähnliche demografische Merkmale wie unsere bestehenden Kunden zu haben scheinen, basierend auf den eigenen Daten der Plattformen. Auch dies wird in der Regel durch die Bereitstellung von E-Mail-Adressen erreicht, die gehasht und später gelöscht werden, sobald die Lookalike-Zielgruppe erstellt wurde. Wir haben keinen Zugriff auf die Identität von Personen in der Lookalike Audience, es sei denn, sie klicken auf unsere Anzeigen. Auf dieser Grundlage glauben wir, dass die Generierung von Lookalike Audiences eine geringe oder keine Bedrohung für die Privatsphäre unserer Kunden darstellt. 

Wenn Sie sich vom Erhalt von Marketingmitteilungen von uns abmelden, werden wir Ihre persönlichen Daten nicht für diese Zwecke weitergeben. 

Wir verwenden Cookies auch, um relevantes Marketing für Sie zu erstellen und Ihnen relevante Inhalte auf Webseiten Dritter zu präsentieren. Dies basiert auf Ihrer Cookie-Zustimmung beim Besuch der Juniper-Webseite (wenn Sie uns diese erteilt haben), und die anschließende Verwendung der Cookie-Daten für Marketingzwecke basierend auf unserem berechtigten Interesse. Siehe auch unseren Cookie-Hinweis.

Sind Sie verpflichtet, Ihre persönlichen Daten bereitzustellen?

Es besteht keine gesetzliche Verpflichtung für Sie, uns Ihre persönlichen Daten wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben zur Verfügung zu stellen. Die Bereitstellung Ihrer persönlichen Daten ist jedoch in der Regel erforderlich, um unsere Webseite und/oder den Juniper-Service zu nutzen oder damit Sie oder Ihr Arbeitgeber eine Geschäftsbeziehung mit uns führen können. Wenn Sie die von uns angeforderten persönlichen Daten nicht bereitstellen (z. B. im Online-Fragebogen auf der Juniper-Webseite), können wir möglicherweise keine Vereinbarung mit Ihnen abschließen und/oder Ihnen unsere Dienstleistungen erbringen.

An wen geben wir Ihre Daten weiter?

Manchmal ist es notwendig, dass wir Ihre persönlichen Daten an Dritte weitergeben. Ihre persönlichen Daten werden nur weitergegeben, wenn wir dies für notwendig halten und gemäß den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Garantien und Zwecken. Wir werden Ihre Patientendaten niemals offenlegen, es sei denn, wir haben eine gesetzliche Grundlage dafür.

  • Verschreibende Ärzte: Wir müssen Ihre persönlichen Daten an die verschreibenden Ärzte weitergeben, damit diese Konsultationen mit Ihnen durchführen können. Dies beinhaltet die Weitergabe Ihrer Patientendaten im Rahmen des Online-Fragebogens, wenn Sie eingewilligt haben.
  • Ihr  Arzt: Wenn Sie uns Ihre Einwilligung dazu erteilt haben, geben wir Ihre persönlichen Daten an Ihren Arzt weiter,  um ihn über Ihr Arzneimittelabonnement zu informieren.
  • Drittanbieter: Wir geben Ihre persönlichen Daten an verschiedene Dritte weiter, auf die wir uns verlassen, um eine Vielzahl von Dienstleistungen in unserem Namen zu erbringen und das Geschäft von Juniper auszubauen und zu verbessern, z. B. IT-Dienstleister (einschließlich Cloud-IT-Dienstanbieter), Zahlungssystembetreiber (wie Shopify oder Stripe), Liefer- und Fulfillment-Anbieter (um Ihr Abonnement zu liefern),  Dritte, die in unserem Auftrag Identitätsprüfungen durchführen, unsere professionellen Berater (z. B. Rechtsanwälte) und alle anderen Organisationen, die uns technische und unterstützende Dienstleistungen erbringen. 
  • Unsere Konzernunternehmen: Wir geben persönliche Daten unter bestimmten Umständen an andere Unternehmen in der Unternehmensgruppe weiter, zu der wir und die Marke Juniper gehören.
  • Drittanbieter von Werbung: Wir können Ihre persönlichen Daten an Drittanbieter weitergeben, mit denen wir zusammenarbeiten, um uns maßgeschneiderte Werbedienste anzubieten. 
  • Aufsichtsbehörden oder andere Behörden: Wir geben Ihre persönlichen Daten weiter, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder wenn wir dies für erforderlich halten und dazu berechtigt sind, z. B. um auf eine Anfrage einer zuständigen Behörde zur Zusammenarbeit zu reagieren.
  • Andere Dritte, um uns zu schützen: Wir können Ihre persönlichen Daten weitergeben, wenn dies erforderlich ist, um Betrug zu verhindern oder um unsere Rechte oder die Rechte eines unserer Konzernunternehmen zu schützen oder durchzusetzen.
  • Andere Parteien im Rahmen einer Unternehmenstransaktion, wenn vorgeschlagen wird, dass wir in Zukunft mit einem anderen Unternehmen fusionieren oder von einem anderen Unternehmen übernommen werden, können wir Ihre persönlichen Daten an potenzielle Käufer weitergeben, sofern dies erforderlich ist, oder an die neuen Eigentümer des Geschäfts oder Unternehmens.

Übermittlung persönlicher Daten

Von Zeit zu Zeit können wir Ihre persönlichen Daten an Parteien außerhalb der EU übermitteln.

Insbesondere können wir Ihre persönlichen Daten an unsere Konzerngesellschaften  in Australien und  Großbritannien übermitteln,  um unsere Geschäftsbeziehungen zu verwalten, uns die Einhaltung der Gesetze (falls zutreffend) zu ermöglichen, die Rechte unserer Konzerngesellschaften bei Bedarf durchzusetzen und Juniper zu verbessern: 

  • Euc Services Pty Ltd (Firmennummer: 87631142857), mit Sitz in Level 3, 155 Clarence Street Sydney, NSW 2000 AUSTRALIA , auf  der Grundlage von Standardvertragsklauseln, die von der EU-Kommission für die Übermittlung persönlicher Daten in Drittländer genehmigt wurden, von denen wir Ihnen auf Anfrage eine Kopie zur Verfügung stellen können.
  • Juniper Technologies UK Ltd (Firmennummer: 13901454), mit Sitz in 12 New Fetter Lane, London VEREINIGTES KÖNIGREICH, EC4A 1JPt, auf der Grundlage des Angemessenheitsbeschlusses der EU-Kommission vom 28. Juni 2021 (C(2021)4800).

Wir können Ihre persönlichen Daten auch an Drittanbieter mit Servern in den Vereinigten Staaten für  die oben genannten Zwecke übermitteln, nämlich:

  • Salesforce, auf der Grundlage von Standardvertragsklauseln, die von der EU-Kommission für die Übermittlung persönlicher Daten in Drittländer genehmigt wurden, von denen wir Ihnen auf Anfrage eine Kopie zur Verfügung stellen können.

Wann immer wir persönliche Daten außerhalb der EU übermitteln, stellen wir deren angemessenen Schutz sicher. Wir tun dies, indem wir Ihre Daten in Länder senden, die nach Auffassung der EU einen im Wesentlichen gleichwertigen Schutz bieten, oder indem wir mit der betreffenden Partei EU-genehmigte Standardvertragsklauseln (einschließlich der Standardvertragsklauseln der Europäischen Union) abschließen.

Wie schützen wir Ihre persönlichen Daten?

Wir kümmern uns um den Schutz Ihrer persönlichen Daten. Aus diesem Grund ergreifen wir Maßnahmen, um sicherzustellen, dass wir über angemessene Sicherheitsmaßnahmen verfügen, um Ihre persönlichen Daten vor Beschädigung, Veränderung, Verlust, falscher Verwendung oder Zugriff durch Personen zu schützen, die keine Erlaubnis haben.  

Insbesondere unterhalten wir geeignete physische, organisatorische und technische Maßnahmen, um Verlust, Missbrauch, unbefugten Zugriff, Offenlegung oder Änderung persönlicher Daten zu verhindern. Dazu gehören Zugriffskontrollen, Verschlüsselung (sowohl während der Übertragung als auch im Ruhezustand), Sicherheitsaudits unserer Systeme und der Schutz der Datenintegrität. 

Wenn wir Drittanbieter einsetzen, um den Juniper-Service bereitzustellen, haben wir Verträge mit diesen Drittanbietern abgeschlossen, die von ihnen verlangen, Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der von ihnen gespeicherten Daten zu implementieren und über angemessene Sicherheitsmaßnahmen zu verfügen. 

Bitte beachten Sie jedoch, dass leider keine Datenübertragung über das Internet garantiert 100% sicher ist.

Wie lange bewahren wir Ihre persönlichen Daten auf?

Wir speichern Ihre persönlichen Daten so lange, wie wir einen gültigen Zweck haben und so lange, wie dies zur Einhaltung geltender Gesetze, zur Rechtsverteidigung und zur Beilegung von Streitigkeiten erforderlich ist. Bei der Festlegung dieser Aufbewahrungsfrist berücksichtigen wir gesetzliche Aufbewahrungspflichten und prozessrelevante Verjährungsfristen. Gerne erteilen wir Ihnen auf Anfrage nähere Informationen zu unseren Praktiken zur Vorratsdatenspeicherung/-löschung.

Cookies

Auf der Webseite werden Cookies verwendet. Wenn Sie Cookies deaktivieren oder ablehnen, beachten Sie bitte, dass einige Teile der Juniper-Webseite möglicherweise nicht mehr zugänglich sind oder nicht ordnungsgemäß funktionieren. Wir erläutern unsere Verwendung von Cookies weiter in unserer Cookie-Richtlinie.

Ihre Rechte

Sie haben verschiedene Rechte in Bezug auf die persönlichen Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Einige dieser Rechte gelten möglicherweise nicht immer, da es manchmal Anforderungen und Ausnahmen gibt, die bedeuten können, dass wir die persönlichen Daten weiter verarbeiten oder nicht offenlegen müssen, oder zu anderen Zeiten, in denen die Rechte überhaupt nicht gelten. Wir werden Ihnen immer sagen, wenn wir der Meinung sind, dass wir uns nicht daran halten müssen.

Sie können Ihre Rechte ausüben, indem Sie uns eine E-Mail an [email protected] senden. 

Wir werden Ihre Anfrage unverzüglich und in jedem Fall innerhalb der in der DSGVO vorgesehenen spezifischen Fristen bearbeiten  (dies ist in der Regel ein Monat, vorbehaltlich etwaiger Verlängerungen, die uns zur Verfügung stehen und über die wir Sie immer informieren werden). 

  • Sie haben das Recht, auf Informationen zuzugreifen, die wir über Sie gespeichert haben: Sie haben das Recht, eine Kopie Ihrer persönlichen Daten von uns zu erhalten als auch andere ergänzende Informationen. 
  • Sie haben das Recht, uns aufzufordern, unzutreffende persönliche Daten über Sie zu korrigieren: Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen, die wir über Sie gespeichert haben.
  • Sie haben das Recht, Ihre Daten zu einem anderen Dienst zu übertragen: Wir geben Ihnen eine Kopie Ihrer Daten, damit Sie sie einem anderen Dienst zur Verfügung stellen können. Wenn Sie uns fragen und es technisch möglich ist, werden wir die Daten direkt an den anderen Dienst für Sie übertragen. 
  • Sie haben das Recht, von uns „vergessen“ zu werden: Sie können dies tun, indem Sie uns bitten, alle persönlichen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, unter bestimmten Umständen zu löschen, auch wenn es für uns nicht mehr erforderlich ist, diese persönlichen Daten zu speichern.
  • Sie können der Verwendung Ihrer persönlichen Daten widersprechen: Sie können der Verwendung Ihrer persönlichen Daten widersprechen, wenn wir sie zum Zwecke unserer berechtigten Interessen verwenden, einschließlich wenn wir sie für Direktmarketing Zwecke verwenden. 
  • Sie haben das Recht, unsere Verarbeitung einzuschränken: Sie haben das Recht, die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten unter bestimmten Umständen einzuschränken. Dies bedeutet, dass Sie möglicherweise die Art und Weise, wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden, einschränken können.
  • Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen: Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
  • Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, zum Beispiel bei der für uns zuständigen Datenschutzbehörde oder der Datenschutzbehörde in Ihrer Region: Unsere zuständige Datenschutzbehörde ist die Autoriteit Persoonsgegevens mit Sitz in den Niederlanden.   Sie können eine Beschwerde bei der Autoriteit Persoonsgegevens einreichen, wie auf ihrer Webseite unter https://autoriteitpersoonsgegevens.nl/ angegeben.  Sie können auch eine Beschwerde bei einer anderen Datenschutzbehörde einreichen, insbesondere bei der  in Ihrer Region ansässigen. Wir wären Ihnen jedoch dankbar, wenn Sie  uns dies zuerst mitteilen würden, damit wir die Möglichkeit haben, auf Ihre Bedenken einzugehen.

Kontaktieren Sie uns

Ihre Zufriedenheit mit Juniper ist uns wichtig. 

Wenn Sie Fragen, Bedenken oder Beschwerden zu dieser Datenschutzerklärung oder unserem Umgang mit Ihren persönlichen Daten haben, wenden Sie sich bitte an unser Datenschutzteam unter [email protected]. Wir versuchen immer, innerhalb einer angemessenen Frist zu antworten.

Änderungen

Wir behalten uns das Recht vor, die Bedingungen dieser Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu ändern , und werden Sie über wesentliche Änderungen informieren. Wir empfehlen Ihnen auch, die Webseite regelmäßig zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie unsere aktuelle Datenschutzerklärung kennen. Die letzte Aktualisierung dieses Dokuments erfolgte im Februar 2023.